Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Ernährung

Seite 1 von 2

Einmal im Jahr sollte der Körper effektiv entgiftet und entsäuert werden. Dies kann die Selbstheilungskräfte und Regeneration anregen. In diesem Kurs werden Ihnen die Grundlagen der Entgiftung / Ausleitung von Heilpraktikerin Gabriela Anders vermittelt. Mit Ihnen gemeinsam wird sie einen 3-wöchigen Plan zusammenstellen, welchen Sie schrittweise im eigenen Zuhause umsetzen können.
Da Bewegung maßgeblich zur Entgiftung beiträgt, bietet Yogakursleiterin Maria Barthel nach jedem Theorieteil für eine Stunde effektive Yoga-Übungen an. Dafür sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Anmeldung möglich Aus aller Welt - Südindische Küche

(Kamenz, ab Fr., 1.3., 17.00 Uhr )

Begegnen Sie der indischen Hausmannskost; verschiedene Vorspeisen, Linsensuppe, Hühnchencurry, verschiedene Beilagen, süße Nachspeise und typische Getränke...indische Tische sind oft voll bis sich die Balken biegen. Mit Liebe und Geduld zubereitet kann das Kochen zuweilen tagesfüllend sein. Doch keine Angst! Ohne viel Extravaganz wird Ihnen in diesem Kurs ein Ausschnitt der alltäglichen indische Küche nahegebracht. Tauchen Sie ein in dieses exotische Kulturgut und genießen Sie das gemeinsame Kochen. Indien ist ein riesiges Land, natürlich gibt es viele regionale Unterschiede, die sich in Zutaten, Gewürzen und der Zubereitungsart wiederspiegeln.

freie Plätze Kochkurs "Einfache Gerichte zubereiten"

(Radeberg, ab Di., 5.3., 16.30 Uhr )

"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen." Die richtige, ausgewogene Ernährung ist ein Beitrag für eine gesunde Lebensweise. Kochen können ist zudem Grundlage, um selbständig wohnen zu können und weitestgehend unabhängig von Dritten zu sein (was im Übrigen für Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen gilt). Im Kurs werden Tricks und Kniffe vermitteln, mit denen man ohne Hilfe (abgesehen von praktischen Küchenhelfern und anderen Hilfsmitteln) einfache, leckere, gesunde und auch kostengünstige Gerichte zubereiten kann.
Muscheln, Austern und Frischfisch haben wieder Saison. Manche Bewohner des Meeres sind immer noch ziemlich ungewohnt für uns - und doch sind sie ein absoluter Genuss für Zunge und Gaumen. Kochen und genießen Sie mit - natürlich á la française!

fast ausgebucht Mein Darm und Ich

(Bautzen, ab Mo., 18.3., 19.00 Uhr )

Bei vielen unter uns ist das Thema "Darmgesundheit" immer noch ein TABU - thema. Ist der Darm nicht in Ordnung, hat dies schnell Folgen auf unseren Körper. Wussten Sie, dass 80% des Immunsystems in unseren Darm sitzen!!
Gern möchte ich Ihnen an diesen Abend einen Einblick in unseren Darm geben und wie sie mit einer ausgewogenen Ernährung /Vitalstoffmedizin Ihren Darm wieder in Schwung bringen können?

freie Plätze Vortrag und Kochkurs - Frühjahrsputz im Körper

(Kamenz, ab Mi., 20.3., 18.00 Uhr )

In diesem informativen Vortrag werden wir uns eingehend mit der Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung für die Gesundheit des Darms beschäftigen. Sie erfahren, welche Faktoren die Darmgesundheit beeinflussen und welche Auswirkungen dies auf unser Wohlbefinden haben kann. So geht es unter anderem um Themen wie ein stabiles Immunsystem, Vorbeugung oder Linderung von Allergien und Unterstützung bei der Reduktion des Körpergewichts.
Im anschließenden Kochkurs erfolgt die praktische Anwendungen der besprochenen Inhalte. Gemeinsam werden einfach nachzuvollziehende Gerichte zubereitet, die sowohl den Darm als auch den Gaumen erfreuen.
Mediterrane Gerichte stehen für eine schmackhafte und zugleich gesunde Ernährung. Sie vermitteln einerseits Lust und Genuss am Essen, andererseits wirken sie präventiv gegen viele Zivilisationskrankheiten und verhelfen zu einem dauerhaft erfolgreichen Gewichtsmanagement. Unser heimisches Gemüse mit all seiner Vielfalt eignet sich hervorragend für die Zubereitung der mediterranen Küche.
Im Kurs erfahren die Teilnehmer/innen Wissenswertes rund um die Mediterrane Ernährung: warum sie für Viele eine gesundheitliche Chance für die Zukunft ist und wie einfach genussvolle Küche sein kann. Er richtet sich auch an diejenigen, die schon viele Anstrengungen für eine Ernährungsumstellung unternommen haben, doch noch keinen zufriedenstellenden Erfolg erreichen konnten. Durch die gemeinsame Zubereitung verschiedenster Speisen und das anschließend lustvolle Genießen wird für Alle erlebbar, wie einfach und schmackhaft mediterrane Küche bei uns im täglichen Leben umgesetzt werden kann.
Um unseren Körper mit den sogenannten Superfoods zu versorgen, müssen wir nicht tief in den Geldbeutel greifen, um weitgereiste Lebensmittel zu kaufen. Direkt vor unserer Haustüre wachsen herrliche Superfoods, auch wenn unsere Pflanzen bisher kaum so genannt wurden. Denn die heimischen Superfoods haben mehr zu bieten, als wir auf den ersten Blick meinen.
Im Kurs erfahren die Teilnehmer/innen Wissenswertes rund um das Thema Superfoods: Was macht ein Lebensmittel zum Superfood? Welche heimischen Alternativen gibt es für Acai-Beere, Chia-Samen, Goji-Beere und Quinoa? Was macht die Kraft unserer heimischen Pflanzen aus? Wie können wir ideenreich damit kochen? Es werden verschiedene Gerichte mit heimischen Superfoods zubereitet und gemeinsam gegessen. Wenn coronabedingt die Durchführung vor Ort nicht möglich ist, kann alternativ nach Absprache der Kurs online angeboten werden. Die gemeinsame Speisenzubereitung wird dann durch Rezeptempfehlungen ersetzt.

freie Plätze Kräuter: Helfer aus der Natur

(Kamenz, ab Do., 11.4., 18.00 Uhr )

Haben Sie auch Lust, ihren Tee einmal selbst zu sammeln? Vorbilder wie Hildegard von Bingen, Eva Aschenbrenner oder Wolf-Dieter-Storl sind uns dabei behilflich. Viele Menschen haben schon etwas von der Heilkraft der Wildkräuter gehört. Aber wann sammel ich Kräuter und wie kann man sie am besten verarbeiten und für sich nutzen?
Warum nicht eine Salbe gegen juckende Mückenstiche herstellen oder einen Entschlackungstee sammeln? Es gibt so viele Möglichkeiten, denn "gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen."
Der Kurs besteht aus 2Theorie - Terminen und einer Kräuterwanderung.
Treffpunkt für die Wanderung: Wiesa, Parkplatz Gaststätte "Zur Eisenbahn"

freie Plätze Basenfasten - gemeinsam durchhalten

(Kamenz, ab Sa., 13.4., 10.00 Uhr )

Viele Menschen stehen heute im Dauerstress und versuchen jeden Tag aufs Neue, den Alltag zu bewältigen. Gönnen Sie sich eine Auszeit von schwerer Kost für Körper und Seele mit einer intensiven Fastenbetreuung. Das Fasten ist schon seit vielen Jahrtausenden eine Methode, den Körper zu entgiften und innere Ruhe zu finden.

Inhalt/ Ablauf:
- Materialien (Infomat., Tee, Mikronährstoffe, Ausleitung, Salz )
Ablauf :
Sa 10:00 - 11:30 Uhr Gemeinsamer Start Was passiert in meinen Körper?
Fastenplan
Mo 17:00 - 18:30 Uhr Wie geht’s weiter? + Entgiftung
Do 17:00 - 18:30 Uhr Wie sollte meine Ernährung aussehen? Aufbautage
Fr 16:30 - 18:45 Uhr Wie geht es weiter? Zubereitung gesunder Malzeiten
Spätestens 1 Woche vor Beginn erhalten Sie ein Informationsblatt, u.a. mit den benötigten
Lebensmitteln für die 2 Entlastungstage sowie Materialien, Infomaterial zum Basenfasten, Tee, Ausleitungshilfen, Mikronährstoffe usw. ( Kosten: 20 EUR)

Nicht in Schwangerschaft und Stillzeit fasten! Personen mit krankhaften
Essverhaltensstörungen, Personen mit chronischen Krankheiten wie Diabetes dürfen nur nach Rücksprache und mit der Zustimmung ihres Hausarztes fasten! Bei allen ernsthaften Erkrankungen gilt immer die ausdrückliche Empfehlung, den Rat eines Fachmannes/einer Fachfrau einzuholen.

Seite 1 von 2


Teilnehmer-Login

Login für Teilnehmer



Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten ein neues Login anfordern?


Veranstaltungskalender

März 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 1516 17
18 19 20 21 22 23 24
25 262728293031

Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Postplatz 3
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Mo-Di    09:00 - 12:00  / 13:00 - 16:00 Uhr
Do         09:00 - 12:00  / 13:00 - 18:00 Uhr

Außenstelle Radeberg 
Di       09:00 - 12:00 
Do      09:00 - 12:00 / 13:00 -18:00 Uhr