Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Heilkunde

Seite 1 von 2

Im Hermsdorfer Schlosspark wachsen die Kräuter von Wiese, Ufer und Wald auf engstem Raum beieinander. Bei diesem gemütlichen Spaziergang erfahren Sie, wie Sie diese Kräuter erkennen und sicher von giftigen Doppelgängern unterscheiden, welche Sie als Heilkraut oder in der Küche zur Verfeinerung von Gerichten verwenden können. Wenn Sie immer schon wissen wollten, welches nützliche "Unkraut" vor Ihrem Haus wächst - bringen Sie gern ein Exemplar oder Foto mit.
Treffpunkt: Hermsdorf Schlosspark; Eingang Weinbergstraße,  01458 Ottendorf-Okrilla
Auf einem Streifzug durch die Laußnitzer Heide rund um Laußnitz lassen sich viele Wildkräuter unserer Heimat entdecken. Bei dem gemütlichen Spaziergang erfahren Sie, wie Sie bestimmte Kräuter erkennen, sicher von giftigen Doppelgängern unterscheiden und welche Sie als Heilkraut oder in der Küche zur Verfeinerung von Gerichten verwenden können. Wenn Sie immer schon wissen wollten, welches nützliche "Unkraut" vor Ihrem Haus wächst - bringen Sie gern ein Exemplar oder Foto mit.
Treffpunkt: Laußnitz, Aidlinger Str. 33 (Niederseilpark neben Friedhof)

freie Plätze Cholesterin – alles Lüge?

(Bautzen, ab Mo., 26.8., 18.30 Uhr )

Blutfette, insbesondere das LDL-Cholesterin spielen eine zentrale Rolle in der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Immer wieder wird jedoch dieser Zusammenhang angezweifelt. Ziel des Vortrages ist, anhand neuer Leitlinien zu erklären, welche Rolle Blutfette in der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielen, warum dabei das individuelle Risiko so bedeutsam ist und wie Sie mit einer gesunden Lebensstillphase ihre Blutfette regulieren können.
Mit einem reich bebilderten Vortrag lade ich Sie ein auf eine Pilzexkursion durch unsere heimischen Wälder. Dabei finden wir Pilze, die unsere Gaumen erfreuen. Zu diesen Pilzen gibt es viel Wissenswertes zu erfahren wie die Merkmale der Pilze. Aber auch ihre giftigen Doppelgänger wollen wir genau unter die Lupe nehmen. Die wichtigen Unterscheidungsmerkmale und die Wirkung der Gifte werden erläutert.
Die Referentin ist Fachberaterin f. Mykologie, Pilzsachverständige DGfM sowie Pilzcoach DGfM.
Siedlungsrand und ausgedehnter Forst treffen in Laußnitz aufeinander. Gibt es in intensiv genutzter Kulturlandschaft überhaupt noch Wildkräuter? Aber ja! Auf einem Streifzug durch die Laußnitzer Heide in und um Laußnitz erfahren Sie, wie Sie Wilde Möhre, Ruprechtskraut und andere Kräuter erkennen, sicher von giftigen Doppelgängern unterscheiden und als Heilkraut oder in der Küche verwenden können. Mit etwas Glück gibt es bereits den ein oder anderen Heilpilz zu entdecken. Bringen Sie gern Wildpflanzen aus Ihrem Garten (oder Fotos) zum Bestimmen mit!
Treffpunkt: Laußnitz, Aidlinger Str. 33 (Niederseilpark neben Friedhof)

freie Plätze Pilzexkursion

(Radeberg, ab Sa., 14.9., 9.00 Uhr )

Wir laden Sie ein zu einer Pilzexkursion durch unsere heimischen Wälder. Dabei finden wir Pilze, die unsere Gaumen erfreuen. Zu diesen Pilzen gibt es viel Wissenswertes zu erfahren, wie die Merkmale der Pilze. Aber auch ihre giftigen Doppelgänger wollen wir genau unter die Lupe nehmen. Die wichtigen Unterscheidungsmerkmale und die Wirkung der Gifte werden erläutert. Die Referentin ist Fachberaterin f. Mykologie, Pilzsachverständige DGfM sowie Pilzcoach DGfM.
Siedlungsrand und ausgedehnter Forst treffen in Laußnitz aufeinander. Gibt es in intensiv genutzter Kulturlandschaft überhaupt noch Wildkräuter? Aber ja! Auf einem Streifzug durch die Laußnitzer Heide in und um Laußnitz erfahren Sie, wie Sie Wilde Möhre, Ruprechtskraut und andere Kräuter erkennen, sicher von giftigen Doppelgängern unterscheiden und als Heilkraut oder in der Küche verwenden können. Mit etwas Glück gibt es bereits den ein oder anderen Heilpilz zu entdecken. Bringen Sie gern Wildpflanzen aus Ihrem Garten (oder Fotos) zum Bestimmen mit!
Treffpunkt: Laußnitz, Aidlinger Str. 33 (Niederseilpark neben Friedhof)

freie Plätze Fit und gesund durch die kalte Jahreszeit...

(Bautzen, ab Mo., 7.10., 18.30 Uhr )

...das wünschen wir uns alle. Doch leider werden die Tage kürzer, die Sonnenstrahlen sind nicht mehr so kräftig, wir bewegen uns weniger und dann kommt noch die eine oder andere Essenssünde dazu. Wie sie trotzdem energiegeladen durch den Winter kommen und alle Viren, Bakterien und sonstigen körperlichen Übeltäter in die Schranken weisen, das hören Sie in diesem Vortrag

freie Plätze Immunsystem stärken mit ätherischen Ölen

(Bautzen, ab Di., 8.10., 18.00 Uhr )

Du möchtest Dein Immunsystem natürlich stärken, bist aber unsicher bei der Anwendung von ätherischen Ölen? Erfahre, wie Du Dich präventiv mit ätherischen Ölen unterstützen kannst, um fit durch Herbst und Winter zu kommen, denn die Natur hat einen Plan und Antwort auf viele unserer Fragen. Sei begeistert, was sie für Dich und Dein Immunsystem auf Lager hat.
Unser Körper funktioniert als Ganzes: Körper und Geist wirken stets zusammen. Wenn wir essen, tun wir dies nicht nur für unseren Körper, um Energie für Bewegung zu haben. Was wir essen, hat auch großen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. In diesem Vortrag spreche ich darüber, welche Ernährung uns gut tut und welches Essen uns dauerhaft sowohl körperlich als auch mental krank macht. Am Ende gibt es einiges zum Probieren. 

Seite 1 von 2


Teilnehmer-Login

Login für Teilnehmer



Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten ein neues Login anfordern?


Veranstaltungskalender

Juni 2024
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3 456789
10111213141516
17181920 2122 23
24 25 2627 2829 30

Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Postplatz 3
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Mo-Di    09:00 - 12:00  / 13:00 - 16:00 Uhr
Do         09:00 - 12:00  / 13:00 - 18:00 Uhr

Außenstelle Radeberg 
Di       09:00 - 12:00 
Do      09:00 - 12:00 / 13:00 -18:00 Uhr