Links: Bautzen / Rechts: Teilnhemern
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft/Umwelt/Politik >> Recht

Seite 1 von 1

freie Plätze Sicher AUTOmobil im Alter

(Bautzen, ab Di., 18.10., 15.30 Uhr )

Bis ins hohe Alter mobil zu sein und mobil zu bleiben - diesen Wunsch haben viele Menschen. Gleichwohl gehen mit dem Alter eine Vielzahl von Veränderungen der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit einher, die sich auch auf die Fahrkompetenz auswirken können. Das Sehvermögen lässt nach, die Aufmerksamkeitssteuerung verschlechtert sich und die körperliche Beweglichkeit und Belastbarkeit verringern sich. Die Veranstaltung hilft Ihnen, die sichere Mobilität trotz dieser Veränderungen zu erhalten indem Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze gemeinsam erarbeitet werden.

freie Plätze Sicher AUTOmobil im Alter

(Radeberg, ab Di., 1.11., 15.30 Uhr )

Bis ins hohe Alter mobil zu sein und mobil zu bleiben - diesen Wunsch haben viele Menschen. Gleichwohl gehen mit dem Alter eine Vielzahl von Veränderungen der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit einher, die sich auch auf die Fahrkompetenz auswirken können. Das Sehvermögen lässt nach, die Aufmerksamkeitssteuerung verschlechtert sich und die körperliche Beweglichkeit und Belastbarkeit verringern sich. Die Veranstaltung hilft Ihnen, die sichere Mobilität trotz dieser Veränderungen zu erhalten indem Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze gemeinsam erarbeitet werden.
- Kann ich einen Mietwagen in Anspruch nehmen?

freie Plätze Erbrecht und Testamentgestaltung

(Kamenz, ab Do., 3.11., 18.00 Uhr )

Erbrecht ist ein Thema, dem wir nur selten rechtzeitig unsere Aufmerksamkeit schenken. Doch schnell sind wir von den zahlreichen Fragen überfordert. Was vererbe ich? Wer beerbt mich? Muss ich ein Testament machen? Und wer regelt meine Bestattung? Das Seminar behandelt zahlreiche Aspekte rund um das Erbrecht. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihre ganz individuellen Fragen an Frau Rechtsanwältin Jana Kreuz zu stellen!

freie Plätze Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht

(Kamenz, ab Do., 10.11., 18.00 Uhr )

Wer erledigt was und wer darf das erledigen, wenn man sich - auch nur kurzzeitig - nicht mehr selbst darum kümmern kann? Wer erhält Auskunft, stellt Anträge, entscheidet über meine medizinische Behandlung? Wer hat Zugriff auf mein Konto, meine Wohnung? Wie kann ich schon jetzt Anweisungen für meine medizinische Behandlung geben, wenn ich dies einmal selbst nicht mehr kann? Warum sind welche Dokumente sinnvoll? Sind meine Vorstellungen richtig formuliert? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Sie an diesem Abend durch Frau Rechtsanwältin Jana Kreuz.
Im Vortrag werden u.a. folgende Themen behandelt:
- Wie verhalte ich mich am Unfallort und nach dem Unfall?
- Welche Haftungsquoten gelten bei Unfällen auf Parkplätzen, Kreuzungen, Grundstückseinfahrten und vielen weiteren Konstellationen?
- Welche Schäden muss die gegnerische Haftpflichtversicherung erstatten?
- Muss ich mein Auto reparieren lassen?
- Kann ich einen Mietwagen in Anspruch nehmen?
Im Vortrag werden u.a. folgende Themen behandelt:
- Wie verhalte ich mich am Unfallort und nach dem Unfall?
- Welche Haftungsquoten gelten bei Unfällen auf Parkplätzen, Kreuzungen, Grundstückseinfahrten und vielen weiteren Konstellationen?
- Welche Schäden muss die gegnerische Haftpflichtversicherung erstatten?
- Muss ich mein Auto reparieren lassen?
- Kann ich einen Mietwagen in Anspruch nehmen?

freie Plätze Das 1 x 1 der Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen

(Bautzen, ab Mi., 25.1., 18.00 Uhr )

Die Zinsen für Geldanleger befinden sich im Keller. Wer ausschließlich in Tages- und Festgeld investiert, kann damit kaum noch sein Geld vermehren. Höchste Zeit also, sich mit alternativen Anlagemöglichkeiten zu beschäftigen.
Folgende Themen und Fragen werden behandelt:
Sparverhalten der Deutschen; Möglichkeiten der Geldanlage; mit Aktien, Anleihen und Investmentfonds zur erfolgreichen Anlagestrategie; welche Risiken gilt es zu beachten; Vermögen erhalten und aufbauen.
Der Niedersächsische Anlegerclub (NDAC) ist einer der größten Anlegergemeinschaften Norddeutschlands und vermittelt seit mehr als 20 Jahren Wissen rund um das Thema Geldanlage. Ziel des NDAC ist es, die Bevölkerung in Sachen Geldanlage zu bilden. Es findet keine Anlageberatung statt!

freie Plätze Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung

(Bautzen, ab Mi., 1.2., 18.00 Uhr )

Wer erledigt was und wer darf das erledigen, wenn man sich - auch nur kurzzeitig - nicht mehr selbst darum kümmern kann? Wer erhält Auskunft, stellt Anträge, entscheidet über meine medizinische Behandlung? Wer hat Zugriff auf mein Konto, meine Wohnung? Wie kann ich schon jetzt Anweisungen für meine medizinische Behandlung geben, wenn ich dies einmal nicht mehr selbst kann? Warum sind welche Dokumente sinnvoll? Sind meine Vorstellungen richtig formuliert?

freie Plätze Schwerbehinderung

(Bautzen, ab Mi., 8.2., 18.00 Uhr )

Im Vortrag werden u. a. folgende Fragen beantwortet: Welche Hilfen und Nachteilsausgleiche stehen mir als Schwerbehinderter zu? Was sind GdB-abhängige und merkzeichenabhängige Nachteilsausgleiche? Ab wann kann ich in die vorzeitige Altersrente gehen? Wie hoch ist der Steuerfreibetrag?

Seite 1 von 1


Teilnehmer-Login

Login für Teilnehmer



Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten ein neues Login anfordern?


Veranstaltungskalender

August 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
12 34567
8 91011 12 1314
15 1617 18192021
22232425262728
29 30 31     

Kontakt

Kreisvolkshochschule Bautzen
Regionalstelle Bautzen

Postplatz 3
02625 Bautzen

Tel.: 03591 27229-0
Fax: 03591 27229-19
E-Mail: info@kvhsbautzen.de

Regionalstelle Kamenz
Macherstr. 144a
01917 Kamenz

Tel.: 03578 309630
Fax: 03578 309755
E-Mail: info.kamenz@kvhsbautzen.de

Außenstelle Radeberg
Tel.: 03528 4163-83
Fax: 03528 4163-88
E-Mail: info.radeberg@kvhsbautzen.de

Öffnungszeiten

Regionalstellen Bautzen und Kamenz
Mo-Di    09:00 - 12:00  / 13:00 - 16:00 Uhr
Do         09:00 - 12:00  / 13:00 - 18:00 Uhr
Fr          09:00 - 12:00 Uhr   

Außenstelle Radeberg 
Di       09:00 - 12:00 
Do      09:00 - 12:00 / 13:00 -18:00 Uhr